Aktuelles von ResteFerwertung
ResteFerwertung bietet Vorträge zu folgenden Themen an
  • Mit dem Bayerischen Kochbuch die Kulturgeschichte des 20. Jahrhunderts erzählen
  • Kriegskochbücher des Ersten Weltkriegs: Sparsamkeit - Innovation - Kriegspropaganda

12. Juli 2019, 19.30 Uhr
Eintopfsonntag und Kochkiste. Wie kommt die Politik ins Kochbuch? Vortrag im Rahmen der Ausstellung Volk - Heimat - Dorf im Fränkischen Freilandmuseum Fladungen.

18. März 2019, 19.00 Uhr
Bettelmann-Suppe und Hindenburg-Kuchen. Kriegskochbücher des Ersten Weltkriegs. In einem abwechslungsreichen Programm werden Marita A. Panzer und Julia Kathrin Knoll sowie Claudia Spelic aus historischen Kochbüchern lesen und Regina Frisch die Texte kulturhistorisch einordnen.
Lesung aus der Reihe R-Lesen in Kooperation mit der Staatlichen Bibliothek Regensburg, Gesandtenstr. 13.

21. Februar bis 21. März 2019
In alten Kochbüchern lesen. Großmutters Schatz heben.
Kurs an der vhs-Würzburg,
4 Abende: 19.00-20.30 Uhr.

7. Februar 2019, 15.00 Uhr
Kulturgeschichte des 20. Jahrhunderts von einem Kochbuch erzählt.
Vortrag beim KDFB, Frauenkreis Stadtmitte, Kolpinghaus.

6. Februar 2019, 18.00 Uhr (s.t.)
Maggisuppe, Brennesselgemüse & Pikante Muscheln.
Kriegskochbücher des Ersten Weltkriegs. Gastvortrag zur Finissage der Ausstellung
Krieg / Frieden. Der Erste Weltkrieg und die Nachkriegszeit der Universität Würzburg, Philosophiegebäude HS 2.

11. Dezember 2018, 18.30 Uhr
Strudel, Sauce, Spekulatius. Kochbuchgeschichte ist Kulturgeschichte
Vortrag in der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg auf Einladung der Initiative Staats- und Stadtbibliothek Augsburg e.V.

19. November 2018, 19.00 Uhr
Gedenkveranstaltung zum Ersten Weltkrieg im Wirsberg Gymnasium Würzburg
Im Anschluss Kostproben aus der Kriegsküche.